Denkanstöße

Unsere "Denkanstöße" sind ein Auszug aus unseren Arbeiten. Lassen Sie sich von unseren Impulsen und Ideen inspirieren.

 

 

 

Vorsicht vor dem "Black Swan"

Oft sprengen Projekte das gewünschte Budget oder sie verschlingen ein Vielfaches der veranschlagten Zeit. Der Finanzmathematiker Nassim Nicholas Taleb bezeichnet dies im Zusammenhang mit Programm- und Projektmanagement als „Black Swan“. Damit meint er ein seltenes und unvorhersehbares Ereignis, das eine unverhältnismäßig große, negative Wirkung hervorruft.

Genau dies wollen Sie vermeiden. Dennoch kommt es häufig zu bösen Überraschungen.

Unsere Erfahrung zeigt: In der Regel wird das Projektmanagement völlig unterschätzt. Wir helfen Ihnen, die wesentlichen Fragen zu klären: Haben Sie die richtige Projektstruktur gefunden, um Ihr Ziel zu erreichen? Sind die wesentlichen Befürworter und Gegner in die Projektstruktur eingebunden? Wie sieht die richtige Governancestruktur aus? Stimmt die Aufgabenverteilung? Wie wird das Ergebnis gemessen?Sprechen Sie uns.

 

 

Kennen Sie die "glorreichen Sieben"

Wir sehen uns als „Organisationsarchitekten“. Je nach Unternehmenssituation sind verschiedene Einzelmaßnahmen notwendig, um auf den Markt zu reagieren. Wir wissen: Je konsequenter angrenzende Unternehmensbereiche einbezogen werden, desto besser das Ergebnis.

Die Organisationsarchitektur wird von den „glorreichen Sieben“ gebildet. Das richtige Vorgehen berücksichtigt die zusammenhängenden Bereiche: Ziele, Strategie, Aufbauorganisation (Struktur), Ablauforganisation (Prozesse und Systeme), Kapital, Finanzen und Kultur. Der Aktionsplan für die gewünschten Optimierungen wird bestimmt durch die Grundsituation (Start Up, Turnaround, Restrukturierung, Stabilisierung) der einzelnen Bereiche. Mit Entscheidungen lassen wir Sie nicht alleine. Unsere Unternehmensentwickler begleiten diese Arten von Veränderungen auf der Top-Managementebene und auch bei jedem einzelnen Mitarbeiter. Sprechen Sie uns an.

Schaffen Sie Transparenz in Ihren IT-Kosten

Wie kundenorientiert sind Ihre internen IT-Leistungen? Können Sie dies messen und belegen? Sind laufende IT-Leistungen kostenseitig auf Leistungen zurechenbar? Wünschen Sie sich mehr Flexibilität für Ihren IT-Kostenblock?

Durch unseren Produktkatalog schaffen Sie Transparenz und einen Mehrwert im IT-Portfolio –schnell und wirkungsvoll. Die Produkte sind nach dem TCO (Total Cost of Ownership) kalkuliert und verrechnet. Jedes Produkt wird durch einen Produktmanager im Lebenszyklus begleitet und durch 13 beschreibende Dokumente wie auszugsweise Funktionsbeschreibung, Prozessbeschreibung, Einführungskosten und -dauer, Betriebskosten, SLA/OLA gemanagt. Sprechen Sie uns an.

Die entscheidenden ersten 100 Tage. Es steht viel auf dem Spiel.

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika hat 100 Tage, um sich zu bewähren. Auch Sie haben nur eine kurze Schonfrist, um sich als neue Führungskraft zu beweisen. Wie Sie in den ersten 100 Tagen agieren, entscheidet über Ihren Erfolg.

In dieser Zeit sind Sie besonders angreifbar, weil Sie die Beziehungsnetzwerke, die Art der Kommunikation und Kultur in Ihrer neuen Rolle und Ihrem Umfeld noch nicht kennen. Gelingt es Ihnen in den ersten 100 Tagen nicht, eine positive Dynamik zu entwickeln und sich einen guten Eindruck zu verschaffen, werden Sie in Ihrer neuen Position immer politische Kämpfe führen. Es steht also viel auf dem Spiel.
Sprechen Sie uns an.

IT schafft Werte und erzeugt nicht nur Kosten. Erleben Sie es.

Von einem wichtigen Baustein des Erfolges berichten Geschäftsleitungen im Geschäftsbericht, der Presse oder dem Unternehmen nur selten. Doch ohne IT kann heute kein Unternehmen sein Geschäftsziel erreichen.

Die Zusammenstellung des IT Produktkatalogs gepaart mit der zentralen Leistungskennzahl (KPI) des Netto-IT-Aufwands, führt eine unternehmerische Sicht auf die IT ein. Mit diesem wertorientieren IT-Management verringern Unternehmen tatsächlich deutlich ihren IT-Aufwand.
 Sprechen Sie uns an.

Arbeitswelt 3.0. Was bedeutet dies für Ihr Unternehmen?

Web 2.0, soziale Netzwerke und der demografische Wandel haben die Interaktionen zwischen Geschäftspartnern verändert und großen Einfluss auf die Arbeitswelt. Auch die Ansprüche von Mitarbeitern und Unternehmern an Organisationskulturen sind im Wandel. Sie fordern mehr Autonomie und Gestaltungsraum. Möglichkeiten der Zusammenarbeit, Selbstorganisation, Gleichrangigkeit und das Teilen von Informationen haben einen höheren Stellenwert. Der klassische Rahmen einer festen Unternehmensstruktur und Führungskultur wird in der Arbeitswelt künftig immer seltener zu finden sein.

Neben einer Kernbelegschaft mit herkömmlichen Arbeitsverhältnissen gewinnen Outsourcing und die  flexible Zusammenarbeit mit externen Spezialisten an Bedeutung. Wer Wissen schnell und einfach von außen bekommen will, braucht auch digitale Strukturen, um Arbeitsorganisationen und -beziehungen zu verbessern. Vernetzen auch Sie sich nach innen und außen. Fangen Sie früh genug an, damit Ihr Unternehmen den neuen Ansprüchen an gewachsen ist. Mit uns sind Sie für die Zukunft gut aufgestellt. Sprechen Sie uns an.

Mitarbeiterbindung – Machen Sie den Unterschied

Gute und neue Mitarbeiter zu finden wird schwieriger. Es ist zwar wichtiger denn je, die eigenen Mitarbeiter ans Unternehmen zu binden, doch ihre Ansprüche haben sich verändert. Erfolgreiches Personalmanagement ist deshalb Chefsache und für alle Führungskräfte eine wichtige Aufgabe.

Sie suchen die richtigen Personalmaßnahmen, um das Geschäft bestmöglich zu unterstützen? Nutzen Sie die Potenziale Ihrer Mitarbeiter optimal? Sind Sie organisatorisch richtig aufgestellt? Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und guten Ideen. Sprechen Sie uns an.

Führung – Leichter und lebendig gestalten

Ohne Führung geht es nicht. Aber nicht immer sind Trainings über Führung die richtige Lösung. Welche Führung passt zu Ihrem Unternehmen? Welches Verhalten unterstützt die Mitarbeiter und das Geschäft? Sie haben bereits eine Führungskultur in Ihrem Unternehmen? Dann arbeiten Sie diese in Form von Werten heraus und beschreiben Sie ganz praktisch, welches konkrete Verhalten damit verbunden ist. So können Sie das gewünschte Führungsverhalten für Ihr Unternehmen bewusst machen und trainieren. Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung. Sprechen Sie uns an.

Regeln, Freiraum, Verantwortung – Das erfolgreiche Trio

Regeln sind wichtig für die Orientierung. Sie  geben Sicherheit und sorgen dafür, die gewünschten Ergebnisse zu erreichen. Durch ausreichend Freiraum können die Mitarbeiter sich entsprechend ihrer Fähigkeiten optimal entfalten. Die übertragene Verantwortung nimmt sie gleichzeitig in die Pflicht. Um diese Vorteile zu nutzen, braucht es eine durchdachte Aufbauorganisation mit klar umrissene Aufgaben und Kompetenzen. Dies erleichtert die Führung und liefert die beabsichtigten Ergebnisse. Wir haben viel Erfahrung damit und unterstützen Sie gern bei der bestmöglichen Lösung für Ihr Unternehmen. Sprechen Sie uns an.

Veränderungen mit Normalität begegnen

Die meisten Menschen begegnen Veränderungen eher skeptisch. Dabei sorgen gerade diese für die  Weiterentwicklung und Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens. Wer an gewünschte Veränderungen richtig herangeht, kann die die Vorbehalte von Mitarbeitern in Mitwirkung und positive Energie umwandeln. Die Vorteile: bessere Ergebnisse, schnellere Umsetzung, höhere Akzeptanz und die Schaffung einer positiven Veränderungskultur. Die Köpfe von BRAIN ORCHESTRA kommen aus sich schnell und permanent entwickelnden Unternehmen und unterstützen Sie gern mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung. Sprechen Sie uns an.

Richtige Zusammenarbeit sichert schnelles Handeln

Hat ein Unternehmen eine bestimmte Größe erreicht, ist es wichtig, sich kontinuierlich Gedanken über die bestmögliche Unternehmenssteuerung Gedanken zu machen. Die wichtigsten Fragen dabei: Wie wird das operative Geschäft sichergestellt? Wo wird über Verbesserungen und Optimierungen vorausschauend diskutiert? Wie werden Probleme angegangen und gelöst? Wo werden die künftige Pläne des Unternehmens erdacht?

Um dies zu beantworten, braucht es eine gute Struktur von Meetings und Zusammenarbeit. Sie sorgt für effizientes Arbeiten, schnelles Handeln, bessere Lösungen, hohe Sicherheit und Kontrolle sowie für eine gute Arbeitsatmosphäre. Wir kennen diese Herausforderung aus großen Unternehmen und liefern Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an.

Mitarbeiterentwicklung ist eine Führungsaufgabe

Die Bewertung von Leistung und Potenzial ist eine wichtige Aufgabe von Führungskräften. So gelingt es ihnen, Mitarbeiter gezielt zu fördern und die Leistungskraft des Unternehmens kontinuierlich zu steigern. Das Management Audit ist dabei ein einfacher und effizienter Prozess. Dadurch treffen Sie bessere Personalentscheidungen, entwickeln gezielter, beurteilen gerechter, verbessern die Führungsarbeit und erhöhen die Leistung sowie die Motivation der Mitarbeiter. Wir helfen Ihnen dabei, diese Vorteile zu nutzen. Sprechen Sie uns an.

Haben Sie eine bewusste Kommunikationskultur?

Sie wollen die Mitarbeiter in ihrer Arbeit bestmöglich unterstützen, Nähe und Bindung erzeugen, Vertrauen schaffen und ein positives Betriebsklima fördern? Dann brauchen Sie eine gut durchdachte Unternehmenskommunikation. Erkennen Sie, wer welche Informationen benötigt. Entscheiden Sie was die Mitarbeiter wissen sollen und wie Kommunikation am besten stattfindet, Wir haben viel Erfahrung damit und können Sie perfekt unterstützen. Sprechen Sie uns an.

Nehmen Sie sich gezielt Zeit für strategische Überlegungen?

Das tägliche, operative Geschäft ist eine große Herausforderung und beansprucht einen Großteil der Kapazitäten. Dennoch ist es enorm wichtig, regelmäßig Zeit in strategische Überlegungen zu investieren. Damit Unternehmen den vielschichtigen Anforderungen gewachsen sind, braucht es ausreichend Zeit zur Reflexion.  Entwickeln Sie Ideen für einzelne Themenbereiche und einen Plan für die Zukunft. Wir unterstützen Sie gern in dieser Arbeit. Sprechen Sie uns an.